Bewirb Dich für den 12. Jahrgang der Wirtschaftspolitischen Akademie!

Die Wirtschaftspolitische Akademie richtet sich an engagierte Studierende, die über den Tellerrand der universitären Lehre hinausblicken und (wirtschafts)politische Probleme interdisziplinär denken und diskutieren möchten. Das Programm und der Jahrgang werden vom wipol Team organisiert und koordiniert, welches aus ehemaligen Teilnehmer/innen der wipol besteht. Die Akademie bildet eine Plattform dafür, selbst aktiv zu werden und an spannenden Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Exkursionen und Seminarwochenenden teilzunehmen. Es erwarten Dich monatlich rund zwei Veranstaltungen, an denen die Teilnahme verpflichtend vorgesehen ist. Darüber hinaus gibt es im Laufe des Jahres eine Reihe von freiwilligen Veranstaltungen, an denen auch teilgenommen werden kann.

Die wipol wählt jährlich aus allen eingehenden Bewerbungen rund 50 Teilnehmer/innen aus. Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig EUR 50 und hilft uns dabei, Druckkosten, die mehrtägigen Seminare samt Verpflegung, Exkursionen etc. zu finanzieren. Sollte der Betrag für den einen oder die andere Teilnehmer/in eine finanzielle Herausforderung darstellen, finden wir gemeinsam eine Lösung. An der wipol Akademie Teilnahme soll es keine finanziellen Hürden geben!

Ein letzter wichtiger Hinweis: Der Besuch unserer Auftaktveranstaltung vom 4. bis 6. Oktober 2019 ist für die Teilnehmer/innen des Jahrgangs verpflichtend.

Deadline für die Bewerbung ist der 2. Juni 2019, 23:59 Uhr. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Vorname *

Nachname *

Straße *

Postleitzahl *

Ort *

Geburtsdatum
(TT.MM.JJJJ)*

Telefonnummer *

E-Mail: *

Geschlecht *

WeiblichMännlichKeine Angabe


Studienart des Hauptstudiums

Studiengruppe des Hauptstudiums

Was studierst du? *

An welcher Hochschule studierst du? *

Wie weit bist du im Studium: *

Am AnfangIn der MitteKurz vor Abschluss


Lade Deinen CV im PDF-Format hoch und achte darauf, dass dieser kein Foto von Dir enthält (bitte beachte auch, dass die Eingabemaske nur Files unter 2 MB akzeptiert): *


Ist der Begriff “Klassenkampf” für Dich heute noch aktuell? (max. 150 Wörter) *

Wirtschaftswachstum ist mit Ressourcenverbrauch und dem Ausstoß von Emissionen verbunden. Schwellenländer holen wirtschaftlich auf und streben einen ähnlichen Lebensstandard wie der Globale Norden an. Diskutiere das Spannungsfeld zwischen steigendem Wohlstand und der Klimakrise. (max. 400 Wörter) *

Wie sieht Deine Vision von Österreich 2040 aus? Wähle für die Beantwortung der Frage einen thematischen Schwerpunkt und beschreibe, welche Ziele durch geeignete politische Maßnahmen erreicht werden sollen. (max. 200 Wörter) *

Welche Erwartungen hast Du an die Wipol und zu welchen Themen würdest Du gerne Veranstaltungen besuchen? (max. 70 Wörter) *

Ich stimme zu, dass meine angegebenen Daten zum Zwecke der Bewerbung zum aktuellen Jahrgang der Wirtschaftspolitischen Akademie verarbeitet werden dürfen. Im Falle einer Aufnahme in den aktuellen Jahrgang dürfen meine Kontaktdaten außerdem für organisatorische Zwecke (Kontaktaufnahme, Information über Veranstaltungen, etc.) verwendet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit per Mail an team@wipol.at kostenfrei widerrufen. Solltest Du nicht in den aktuellen Jahrgang aufgenommen werden, so werden Deine Daten von uns vollständig gelöscht.