Wipol Opening Weekend ’17

Das Eröffnungswochenende des 10. Jahrgangs der Wirtschaftspolitischen Akademie fand dieses Jahr im ÖGB Catamaran statt. Nach einer Begrüßung und Vorstellung gab es einen Vortrag vom Leiter der Abteilung Sozialpolitik der AK Wien, Josef Wöss, der über Mythen des österreichischen Pensionssystems referiere. Tagsdarauf, am Samstag, konnten die TeilnehmerInnen zwischen fünf unterschiedlichen Workshops wählen, die jeweils eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit hatten:

  • Vermögenskonzentration und Demokratie (Matthias Schnetzer, AK Wien)
  • Rolle empirischer Wirtschaftsforschung (Harald Oberhofer, WIFO und WU Wien)
  • Steueroasen und Steuerflucht (Matthias Krainz, Young European Socialists)
  • Sprache und Macht – Laura Wiesböck (Uni Wien)
  • Protest Policing – Angelika Adensamer & Maria Sagmeister (Uni Wien)

Den Sonntagvormittag haben wir noch mit einer wirtschaftspolitischen Schnitzeljagd quer durch Wien abgerundet, wo unter anderem in der Wiener Innenstadt Aufgaben gelöst werden sollten. Am Ende gab es dann im Innenhof der Uni-Wien ein gemütliches Zusammensitzen und Plaudern bei einem Frühstücks-Picknick.

  • Date: 13. October 2017 - 15. October 2017